Unsere Gremien und Partner:innen unterstützen „Die Verfassungsschüler“ auf vielfältige Weise und ermöglichen das Projekt. Auf dieser Seite stellen wir sie vor.

Unsere Beiräte

Der Projektbeirat

Der Projektbeirat berät uns bei der Projektsteuerung und Vernetzung. Die Leitung liegt beim Bundesministerium des Innern und für Heimat.

Die Mitglieder des Projektbeirats sind:
  • Chaymae Bouyakoub | Teilnehmerin des Modellprojekts „Die Verfassungsschüler
  • Arne Busse und Lea Goseberg (alternierende Teilnahme) | Bundeszentrale für politische Bildung, Bereich Zielgruppenspezifische Angebote
  • Prof. Dr. Aladdin El-Mafaalani | Universität Osnabrück, Lehrstuhl Erziehung und Bildung in der Migrationsgesellschaft
  • Prof. Dr. Markus Gloe | Ludwig-Maximilians-Universität München, Professur Politische Bildung und Didaktik der Sozialkunde
  • Katharina Hedtstück (Vorsitz) | Bundesministerium des Innern und für Heimat, Leiterin Referat Grundsatz Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Integration
  • Nikolas Kretzschmar | Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Leiter Referat Grundsatzfragen der Integration, gesellschaftlicher Zusammenhalt, Geschäftsstelle DIK
  • Michael Matzke | Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Referat Demokratieförderung
  • Anke Miebach-Stiens | Geschäftsführerin Arbeitsgemeinschaft Jungendfreizeitstätten Sachsen e.V.
  • Markus Priesterath | Bundesministerium des Innern und für Heimat, Referat Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement• Eva Reiter | 1. Vorsitzende Ganztagsschulverband e. V.
  • Suat Yilmaz | Referatsleiter im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW
Portrait Suat Yilmaz sitzend auf einer Treppe
Initiater Suat Yilmaz  Photo: ceciNZfT

Unser Initiator: Suat Yilmaz

Suat Yilmaz hatte die Idee zum Projekt „Die Verfassungsschüler“. Anlässlich der Kommunalwahl 2014 gründete er zunächst gemeinsam mit Jugendlichen aus Bottrop eine Wählergemeinschaft unter diesem Namen. Daraus wurde ein Modellprojekt, dass Suat Yilmaz 2018 gemeinsam mit Teach First Deutschland und der Stadtteilschule Dortmund e.V. in Berlin und Dortmund umsetzte. Er begleitet das Projekt weiterhin als Berater, Ansprechpartner für die Demokratiescouts und Mitglied im Projektbeirat.

Suat Yilmaz ist Referatsleiter im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Seit langem setzt er sich dafür ein, Jugendlichen unabhängig von der Herkunft Aufstiegschancen zu schaffen und gezielt Jugendliche mit Potential zu fördern. Im Auftrag des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung Nordrhein-Westfalen und der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen hat er außerdem das NRW-Zentrum für Talentförderung mitaufgebaut.

Der Jugendbeirat

Mitglieder des Jugendbeirats sind ehemalige und aktuelle Verfassungsschüler:innen. Der Beirat ist das Gremium für alle Fragen, die den Jugendlichen bei der Umsetzung des Projekts wichtig sind. Er unterstützt uns zudem bei der Organisation von Veranstaltungen, an denen Verfassungsschüler:innen beteiligt sind.

Unsere Förderer:innen und Unterstützer:innen

Bundesministerium des Innern und für Heimat

Logo BMI Bundesministerium des Innern und für HeimatWir freuen uns über die starke Partnerschaft mit dem Bundesministerium des Innern und für Heimat. Das Ministerium fördert „Die Verfassungsschüler“ in der aktuellen Laufzeit von 2020 bis Ende 2023 aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Die Förderung geht über die Finanzierung hinaus. Das Ministerium steht uns auch im Rahmen des Projektbeirats mit Rat und Tat zur Seite.

Vom Bundesministerium des Innern und für Heimat wurde bereits das Modellprojekt „Die Verfassungsschüler“ gefördert, das von 2017 bis 2019 in Berlin und Dortmund umgesetzt wurde.

Klickwinkel

Klickwinkel Logo Klickwinkel ist eine Initiative der Vodafone Stiftung Deutschland. Gemeinsam mit Klickwinkel erstellen wir Materialien zu den Themen Fake News und Hate Speech. Sie werden von den Verfassungsschüler:innen genutzt und bei der Qualifizierung der Demokratiescouts eingesetzt. Außerdem entwickeln wir gemeinsam mit Klickwinkel sowie mit dem Centrum für angewandte Politikforschung eine Planspielkonferenz für die Verfassungsschüler:innen. Sie wird im Mai 2022 zum ersten Mal in Sachsen und Nordrhein-Westfalen stattfinden.

Partner:in werden

Um möglichst viele Demokratietalente zu erreichen, möchten wir das Projekt „Die Verfassungsschüler“ langfristig etablieren und auf weitere Bundesländer ausweiten. Dafür brauchen wir starke Partner:innen an unserer Seite!
Als Unternehmen oder als Stiftung können Sie gemeinsam mit uns daran arbeiten, dass sich mehr Jugendliche sich aktiv in die Gesellschaft einbringen. Es gibt viele Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Mehr darüber erfahren Sie hier.

Aufnahme in den Presseverteiler
Bitte alle Felder mit * ausfüllen.

Wir freuen uns auf Sie :)